Logo View

Eine Sammlung verschiedenster Logos für unterschiedliche Anlässe und Kunden.

 
 
 

Das Ozon ist seit Jahren beliebter Treffpunkt in mitten von Pforzheim. Das Logo entstand zu der 21. Geburtstagsfeier, die über 3 Tage lang in der Club-Location statt fand und viele namenhafte Künstler und Acts zu Gast hatte.

 

Das SAO DSGN Logo wurde im Zuge meiner Selbständigkeit im Juni 2015 entworfen und betitelt die Initialen meines Namen - Sophie-Anneli Overwien

 
 

Das Logo Sweet Thirty entstand für einen privaten 30. Geburtstag, welcher in der Brauerei Kürzer in Düsseldorf statt fand.

 
 

Im Zuge der Fachprüfung im Fachbereich Packaging,
wurde für die Strecke "Black Enzed" ebenfalls ein Logo entworfen. Der Name spiegelt die Farbe der Weinflaschen wider, so wie den Namen des neuseeländischen Rugby Nationalteam "All Blacks". ENZED ist abgeleitet von den Kürzeln NZ - New Zealand.

 
The Bernbachs go Summercamping. Dieses Logo entstand für die Sommerfeier 2015 der DDB Group Düsseldorf. Die Feier fand am Sonnendeck in Düsseldorf statt und war eine Tagesveranstaltung für alle Mitarbeiter der Agentur.

The Bernbachs go Summercamping. Dieses Logo entstand für die Sommerfeier 2015 der DDB Group Düsseldorf. Die Feier fand am Sonnendeck in Düsseldorf statt und war eine Tagesveranstaltung für alle Mitarbeiter der Agentur.
"The Bernbachs" ist die Ableitung des Gründer der DDB Group "Bill Bernbach".

 
 

Bereits seit 2007 treiben INSERT COIN ihr Unwesen auf Europas Bühnen.
Das Rad nicht neu erfunden, dafür aber ordentlich gedreht – Melodic Punk mit
Arschtritt sorgt dafür, dass die Songs direkt im Ohr des Zuhörers hängen bleiben.
Zu dem Album "The Story of Hills & Siedewalks" wurde dieser Schriftzug der
Band neu entworfen und dient ebenfalls als Logo.

 

Der erfahrene Journalist, Chefredakteur und Medizintalker Bernd Overwien
ist im Kreis Recklinghausen zu einer Marke geworden. Durch seine jahrelange
Erfahrung in den Bereichen Moderation, Medizinveranstaltungen und
Printmedien führt er die Menschen durch alle Schichten der Medizin. 
Das Logo und der dazu passende Claim spiegeln seine Gradlinigkeit und
sein Know-How wider, die dazu handschriftliche Typografie erzählt seine Geschichte
des Journalisten und vor allem die des Machers. Bernd lebt und
arbeitet mit genauso viel Ehrlichkeit und Herz, wie man es eben von
Menschen aus dem Ruhrpott kennt!

 

Featured on Design made in Germany