Das Wilma Window Lettering war ein freies Projekt, welches ich 2017 für das Café Wilma in Düsseldorf Bilk gestaltet habe. Zunächst wurden Skizzen angelegt, erst per Hand und danach in Photoshop. Die Größen der Fenster wurden ausgemessen um eine Schablone zu drucken, die anschliessend an die Scheibe geklebt wurde. Speziell auf die Karte von Wilma ausgerichtet, wurden verschiedene Begriffe in unterschiedlichen Handschrift entworfen und danach mit einem EDDING Chalkboard auf die Scheiben gezeichnet. Das große Fenster hat einen Rahmen aus kleinen freien Illustrationen bekommen die dem Fensterbogen schmeicheln und Passanten trotzdem die Chance geben einen Blick in das kleine Frühstücks- und Bruch-Café zu werfen.

Where Wilma Eats

 

 
 
Wilma_Fenster (3 von 24).jpg
Wilma_Fenster (4 von 24).jpg
Wilma_Fenster (1 von 24).jpg
Wilma_Fenster (5 von 24).jpg
Wilma_Fenster (8 von 24).jpg
Wilma_Fenster (6 von 24).jpg
Wilma_Fenster (14 von 24).jpg
Wilma_Fenster (16 von 24).jpg
Wilma_Fenster (13 von 24).jpg